Dortmund überrascht. Dich.

Servicebeschreibung - virtuelles Rathaus - doMap

Zur Startseite Virtuelles Rathaus - doMap

Virtuelles Rathaus - doMap

Banner
Bild: GPM Foto
 
 
 
 
Personalausweis/Reisepass (vorläufig bei Eilfällen)
Personalausweis/Reisepass (vorläufig bei Eilfällen)

Personalausweis/Reisepass (vorläufig bei Eilfällen)

Ausstellung vorläufiger Personalausweise/Reisepässe in Eilfällen

Personalausweise und Reisepässe werden von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt.
Dieser Vorgang dauert in der Regel zwischen 3-4 Wochen.
Falls Sie aber sofort einen Personalausweis oder Reisepass benötigen und nicht auf die Herstellung durch die Bundesdruckerei warten können, besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises oder vorläufigen Reisepasses.
Die Voraussetzungen und Unterlagen, die für das endgültige Dokument erforderlich sind, müssen allerdings vorliegen.
Sie haben auch die Möglichkeit, einen regulären Reisepass im Expressverfahren zu beantragen (zusätzliche Expressgebühr 32 Euro).
Der Pass ist dann nach 3 Tagen fertiggestellt.

Persönliche Vorsprache:
Bei der Antragstellung können Sie sich nicht vertreten lassen.
Ihre persönliche Vorsprache ist wegen der eigenhändigen Unterschrift auf dem Antragsvordruck und der Identitätsprüfung unbedingt notwendig.
Behinderte, Kranke, Gebrechliche, die nicht persönlich in die Dienststelle kommen können, werden gebeten, telefonisch oder durch eine Vertrauensperson Kontakt mit den Bürgerdiensten aufzunehmen.
Dem Antrag von Minderjährigen muss von beiden Elternteilen schriftlich zugestimmt werden, solange sie das gemeinsame Sorgerecht ausüben.
Bei unverheirateten oder geschiedenen Eltern kann die Zustimmung von dem Elternteil erteilt werden, dem das Familiengericht die alleinige elterliche Sorge für das Kind übertragen hat.
Der Beschluss des Familiengerichts muss bei der Antragstellung vorgelegt werden. Dies ist bei der Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr nicht mehr erforderlich.

Bewilligungszeitraum/Gültigkeitsdauer:
Der vorläufige Personalausweis wird für 3 Monate ausgestellt; der vorläufige Reisepass ist 12 Monate gültig.

Dieses Produkt erhalten Sie

persönlich
Name der Behörde:
Bürgerdienste
Dienstleistungszentrum Innenstadt Wartebereich 2 (EWO, KFZ)
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-26333
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Dienstleistungszentrum Innenstadt Wartebereich 2 (EWO, KFZ)"

Anfahrt:

Adresse:
Raum A 001
Südwall
2-4
44137 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
07:00 - 12:00
Di:
07:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
07:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 7:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Allgemeine Hinweise:
- Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.
- Die Öffnungszeiten in den Bezirksverwaltungsstellen weichen geringfügig von denen in der Innenstadt ab.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Aplerbeck, Bürgerdienste Aplerbeck
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-29362
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Aplerbeck, Bürgerdienste Aplerbeck"

Anfahrt:

Adresse:
Aplerbecker Marktplatz 21
44287 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Brackel, Bürgerdienste Brackel
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-24812
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Brackel, Bürgerdienste Brackel"

Anfahrt:

Adresse:
Brackeler Hellweg 170
44309 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:

Montag:
13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag:
13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch:
07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Eving, Bürgerdienste Eving
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-25439
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Eving, Bürgerdienste Eving"

Anfahrt:

Adresse:
August-Wagner-Platz 2-4
44339 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Hörde, Bürgerdienste Hörde
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-24419
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Hörde, Bürgerdienste Hörde"

Anfahrt:

Adresse:
Hörder Bahnhofstraße 16
44263 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Hombruch, Bürgerdienste Hombruch
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-28371
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Hombruch, Bürgerdienste Hombruch"

Anfahrt:

Adresse:
Harkortstraße 58
44225 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Huckarde, Bürgerdienste Huckarde
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
(0231) 50-28433
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Huckarde, Bürgerdienste Huckarde"

Anfahrt:

Adresse:
Rahmer Straße 15
44369 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Lütgendortmund, Bürgerdienste Lütgendortmund
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-28980
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Lütgendortmund, Bürgerdienste Lütgendortmund"

Anfahrt:

Adresse:
Limbecker Straße 31
44388 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Mengede, Bürgerdienste Mengede
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-28080
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Mengede, Bürgerdienste Mengede"

Anfahrt:

Adresse:
Am Amtshaus 1
44359 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Name der Behörde:
Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Scharnhorst, Bürgerdienste Scharnhorst
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13331 oder 13332
0231/50-28855
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Scharnhorst, Bürgerdienste Scharnhorst"

Anfahrt:

Adresse:
Gleiwitzstraße 277
44328 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00
Di:
08:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
08:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 11:30
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Terminvereinbarungen unter der Rufnummer 0231/50-111 50

Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.

Gebühren

Ein vorläufiger Personalausweis kostet 10 Euro,
ein vorläufiger Reisepass 26 Euro;

Unterlagen

- Identitätsnachweis:
Ihre Identität können Sie durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachweisen.
Dies ist in aller Regel der bisherige Personalausweis oder Reisepass. Möglich ist der Identitätsnachweis auch durch einen Kinderausweis mit Lichtbild oder Führerschein.
Besitzen Sie keinen der o. g. Lichtbildausweise kommt eine Personenanerkennung durch einen Familienangehörigen (Eltern, Ehegatte, Geschwister) oder ein Rückgriff auf Archivunterlagen in Frage.
Evtl. können Ihnen die Bürgerdienste weitere Möglichkeiten aufzeigen.
- Alter abgelaufener Pass oder Personalausweis
Bei der Aushändigung der neuen vorläufigen Dokumente wird der bisherige, abgelaufene Pass oder Personalausweis eingezogen oder auf Wunsch mit einem Ungültigkeitsvermerk wieder ausgehändigt. Bringen Sie deshalb immer die alten Dokumente mit.
- Nachweis der Personalien:
Die in die Dokumente einzutragenden Daten werden aus dem Melderegister übertragen.
Ein besonderer Nachweis der Personalien ist deshalb nicht erforderlich. Es empfiehlt sich jedoch, um evtl. Unstimmigkeiten in den Melderegistereintragungen sofort ausräumen zu können, das Familienstammbuch oder eine andere Personenstandsurkunde zur Antragstellung mitzubringen.

Alle biometrischen Daten (Lichtbild, Fingerabdruck und Unterschrift) können im Dienstleistungszentrum der Innenstadt vor der Bearbeitung von Ihnen selbst an dem Speed Capture Gerät aufgenommen werden. Der Abruf der biometrischen Daten ist nur im Dienstleistungszentrum in der Innenstadt möglich. Der Service kostet 6,00 € und Sie brauchen KEIN Lichtbild mehr mitzubringen! Die Bearbeitungszeit wird hierdurch deutlich verkürzt.

- Lichtbilder:
Für das vorläufige Dokument und das endgültige Dokument wird ein aktuelles Lichtbilder benötigt.
Das Lichtbild muss den neuen Qualitätsanforderungen entsprechen.
Es gelten folgende Regeln:
- Größe 35 x 45 mm ohne Rand
- schwarzweiß oder farbig
- farbneutrales Bild mit natürlichen Hauttönen
- Druck auf hochwertigem Papier mit mindestens 600dpi
- keine Knicke oder Verunreinigungen auf dem Bild
- heller einfarbiger Bildhintergrund im Kontrast zum Gesicht und zu den Haaren
- das Gesicht muss von der Kinnspitze bis zum oberen Kopfende erkennbar sein (Höhe ca. 32-36 mm)
- der ganze Kopf inkl. Frisur muss erkennbar sein
- das Gesicht muss zentriert im Bild platziert sein
- neutraler Gesichtsausdruck mit geschlossenem Mund
- gerader Blick in die Kamera
- Reflexionen, Schatten oder rote Augen sind nicht zulässig
- ohne Kopfbedeckung (aus religiösen Gründen ist eine Kopfbedeckung möglich, dann muss aber das ganze Gesicht von der unteren Kinnkante bis zur Stirn erkennbar sein. Es dürfen keine Schatten auf dem Gesicht entstehen)
- keine getönten Brillengläser
- keine anderen Gegenstände oder Personen dürfen sich auf dem Bild befinden
- Teile einer Uniform dürfen nicht erkennbar sein

Besonderheiten bei Kindern bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres:
- Gesichtshöhe mindestens 22 - 36 mm (ca. 50-80% des Fotos)

Besonderheiten bei Säuglingen und Kleinkindern bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres:
- Besonderheiten wie bei Kindern bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres
- Abweichungen in der Kopfhaltung sind zulässig
- Ausnahmen zur Blickrichtung, Kopfhaltung und zur Zentrierung des Kopfes auf dem Bild möglich

Fristen

Die Ausstellung vorläufiger Dokumente erfolgt sofort.

Rechtsgrundlagen

Passgesetz, Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (PAuswG)

Andere Kunden interessierten sich auch für ...


 
 
 
 

Fußbereich

Allgemeine Funktionen

Hauptmenü