Dortmund überrascht. Dich.

Servicebeschreibung - virtuelles Rathaus - doMap

Zur Startseite Virtuelles Rathaus - doMap

Virtuelles Rathaus - doMap

Banner
Bild: GPM Foto
 
 
 
 
Investitionsberatung für Seniorenimmobilien
Investitionsberatung für Seniorenimmobilien

Investitionsberatung für Seniorenimmobilien

Beratung von Investoren für Neubauvorhaben von Pflegeeinrichtungen oder anderen Wohnformen im Alter

Im Zusammenhang mit § 7 (Pflegeplanung) und § 8 (Pflegekonferenzen) ist es Aufgabe der Kommune, Investoren für Bauvorhaben von Pflegeeinrichtungen (Neu- und Umbau) oder anderen Wohnformen im Alter zu beraten. Die Beratung orientiert sich am Pflegebedarf und bietet Informationen über die Förderbestimmungen nach dem Alten- und Pflegegesetz NRW (APG) und dem Wohn- und Teilhagbegesetz (WTG) sowie die damit verbundenen Verfahren.
Da die Wirtschaftlichkeit und die Belange der Heimaufsicht unmittelbar berührt sind, werden Erstgespräche im Amt 50 gemeinsam (Fachdienste 5 und 6) durchgeführt. Zudem sind ab einem bestimmten Planungsstadium der Landschaftsverband Westfalen-Lippe und bei Bedarf weitere Fachämter (Planungsamt, Bauordnungsamt, Feuerwehr, Gesundheitsamt) zu beteiligen. Alle Bauvorhaben müssen in der kommunalen Konferenz für Alter- und Pflege(Pflegekonferenz) beraten werden. Die für die Gewährung von Pflegewohngeld erforderlichen Beratungszertifikate erteilt die Abt. 6 des Sozialamtes.

Dieses Produkt erhalten Sie

persönlich schriftlich
Name der Behörde:
Sozialamt
Fachdienst Seniorenarbeit
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231-50-22505
Email:

Anfahrt:

Adresse:
Kleppingstraße 26
44137 Dortmund

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U41, U42, U45, U46, U47, U49 (Haltestelle Stadtgarten), S4 (Haltestelle Stadthaus)

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:00
Di:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:00
Mi:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:00
Do:
08:00 - 12:00   13:00 - 17:00
Fr:
08:00 - 12:00
Sa:
-
So:
-

und nach Vereinbarung

Gebühren

Diese Leistung ist kostenfrei.

Voraussetzungen

keine

Unterlagen

Damit wir Ihre Anliegen klären und bearbeiten können, benötigen wir von Ihnen z.B.:
- Pflegekonzept,
- Betreiberangaben,
- Bauunterlagen,
- Wirtschaftlichkeitsberechnungen
Welche Unterlagen und Nachweise konkret erforderlich sind, klären Sie bitte mit den zuständigen Mitarbeitern/innen des Sozialamtes ab.

Fristen

Liegen alle prüfungsrelevanten Unterlagen vor, können Sie die Bearbeitungszeiten im Einzelfall erfragen.

Rechtsgrundlagen

Alten- und Pflegegesetz NRW (APG und Wohn- und Teilhabegesetz NRW (WTG) mit dazugehörigen Verordnungen; Sozialgesetzbuch XI - Elftes Buch

 
 
 
 

Fußbereich

Allgemeine Funktionen

Hauptmenü