Dortmund überrascht. Dich.

Servicebeschreibung - virtuelles Rathaus - doMap

Zur Startseite Virtuelles Rathaus - doMap

Virtuelles Rathaus - doMap

Banner
Bild: GPM Foto
 
 
 
 
Führerschein (Fahrerlaubnis für LKW - Umtauschpflicht)
Führerschein (Fahrerlaubnis für LKW - Umtauschpflicht)

Führerschein (Fahrerlaubnis für LKW - Umtauschpflicht)

Umtauschpflicht der Fahrerlaubnis für LKW

Mit dem neuen Führerscheinrecht der Europäischen Union wurden in Deutschland am 01.01.1999 neue Fahrerlaubnisklassen und neue Führerscheine im zeitgemäßen Kartenformat nach EU-Norm eingeführt.

Die Fahrerlaubnis für Lkw's und Lkw-Züge wird nach dem neuen EU-Recht nur noch befristet für 5 Jahre erteilt.
Die Verlängerung ist jeweils rechtzeitig vor Ablauf der Frist zu beantragen; sie ist abhängig von einer ärztlichen Untersuchung und der Überprüfung der Sehleistung.

Für die Fahrberechtigungen, die vor dem 01.01.1999 erteilt wurden, die entweder der alten Klasse 2 oder der alten Klasse 3 hinsichtlich Fahrzeug-Kombinationenüber 12t entsprechen, bestehen Umtauschpflichten ab einem bestimmten Lebensalter.

Die in der alten Fahrerlaubnisklasse 2 enthaltene Fahrberechtigung für Fahrzeuge der bisherigen Klasse 3 wird nicht berührt.

Dieses Produkt erhalten Sie

persönlich schriftlich
Name der Behörde:
Bürgerdienste
Dienstleistungszentrum Innenstadt (Fahrerlaubnisangelegenheiten)
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-13332
0231/50-26428
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Bürgerdienste
Dienstleistungszentrum Innenstadt (Fahrerlaubnisangelegenheiten)"

Anfahrt:

Adresse:
Südwall 2-4
44137 Dortmund

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Netzplan mit Linieninfos
Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
07:00 - 12:00
Di:
07:00 - 12:00
Mi:
-
Do:
07:00 - 12:00
Fr:
07:00 - 12:00
Sa:
-
So:
-

Jetzt Online-Termin reservieren

Nur nach Terminvereinbarung:
Montag: 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 - 18:00 Uhr

Allgemeine Hinweise:
- Bei Überfüllung der Wartebereiche wird die Wartenummernausgabe vorzeitig beendet.
- Die Öffnungszeiten in den Bezirksverwaltungsstellen weichen geringfügig von denen in der Innenstadt ab.

Gebühren

Gebühr: 24 Euro bei persönlicher Abholung bzw. 31,70 Euro bei Übersendung durch die Post und Erteilung der Ausnahmegenehmigung. Bei gleichzeitiger Verlängerung der Gültigkeitsdauer: 39,30 - 81,20 Euro.

Unterlagen

- Vorlage des bisherigen Führerscheins,
- 1 Lichtbild (gemäß § 5 und Anlage 8 der Passverordnung: 45 x 35 mm, Hochformat ohne Rand, Frontalaufnahme, ohne Kopf- oder Augenbedeckung),
- Personalausweis oder Reisepass,
- Zusätzlich für Lkw-Fahrer/innen: Bescheinigung eines frei zu wählenden Arztes über eine ärztliche Untersuchung (nur gültig nach dem beim Arzt vorliegenden Muster der Anlage 5 der Fahrerlaubnis-Verordnung) und Zeugnis oder Gutachten eines Augenarztes über das Sehvermögen (die ärztlichen und augenärztlichen Untersuchungen können auch von Arbeits- oder Betriebsmedizinern durchgeführt werden).

Fristen

Sie müssen mit einer Bearbeitungszeit von 4 Wochen rechnen

Weitere Leistungen

Andere Kunden interessierten sich auch für ...


 
 
 
 

Fußbereich

Allgemeine Funktionen

Hauptmenü