Dortmund überrascht. Dich.

Servicebeschreibung - virtuelles Rathaus - doMap

Zur Startseite Virtuelles Rathaus - doMap

Virtuelles Rathaus - doMap

Banner
Bild: GPM Foto
 
 
 
 
Bewerbung für eine Ausbildungsstelle bei der Stadtverwaltung Dortmund
Bewerbung für eine Ausbildungsstelle bei der Stadtverwaltung Dortmund

Bewerbung für eine Ausbildungsstelle bei der Stadtverwaltung Dortmund

Herzlich willkommen im Online-Bewerbungsportal der Stadt Dortmund!!!

Die Bewerbungsfristen für alle anderen Ausbildungsberufe des Einstellungsjahres 2017 - auch für die Ausbildungsberufe im feuerwehrtechnischen Dienst und bautechnischen Dienst- sind bereits abgelaufen.
Für diese Berufe nehmen wir daher keine Bewerbungen mehr entgegen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für die Berufe im pädagogischen Bereich gelten gesonderte Bewerbungsfristen.
Über die Bewerbungsfristen bei Fabido können Sie sich auf der Internetseite www.fabido.dortmund.de informieren.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen finden Sie unter dem Menüpunkt "Ausbildungsangebote".

Ausbildungsbeginn:

Der Ausbildungsbeginn für das Einstellungsjahr 2017 ist der 04.09.2017.

Abweichende Einstellungstermine ergeben sich im bautechnischen, feuerwehrtechnischen sowie im pädagogischen Bereich.

Dieses Produkt erhalten Sie

persönlich schriftlich
Name der Behörde:
Personal- und Organisationsamt
Personalentwicklung/Ausbildung
Visitenkarte:
Visitenkarte herunterladen
0231/50-22785
0231/50-27074
Email:

Dienstleister:

Internet:
"Personal- und Organisationsamt
Personalentwicklung/Ausbildung"

Anfahrt:

Adresse:
Brauhausstr. 1-5
44137 Dortmund

Infos zur Barrierefreiheit

Amtlicher Stadtplan
Google Maps

Fahrplanauskunft (VRR)
Radroutenplaner NRW
City-Parkleitsystem

Öffnungszeiten:

Mo:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:30
Di:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:30
Mi:
08:00 - 12:00   13:00 - 15:30
Do:
08:00 - 12:00   13:00 - 17:00
Fr:
08:00 - 12:00
Sa:
-
So:
-

Formulare / Geschäftsvorfälle



Voraussetzungen

Die jeweiligen Einstellungsvorausetzungen für die einzelnen Ausbildungberufe können Sie den ausführlichen Beschreibungen auf der Seite www.dortmund.de/ausbildung.lohnt entnehmen.

Unterlagen

Falls Sie sich für eine Ausbildung im gehobenen bautechnischen Dienst bei der Stadt Dortmund bewerben möchten, benötigen wir folgende Angaben und Unterlagen von Ihnen:

- ein Bewerbungsanschreiben, in dem Sie Ihre Motivation für den jeweiligen Ausbildungsberuf zum Ausdruck bringen,
- einen Lebenslauf (tabellarisch),
- Fotokopien des Abschlusszeugnisses sowie Nachweise über abgelegte Prüfungen und Studiennachweise,
- Nachweise über abgeleistete Praktika (Von Interesse sind insbesondere Praktika, die berufsnah zum gewünschten
Ausbildungsberuf stehen und spätestens bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist geleistet wurden.) sowie
- E-Mail-Adresse (zwingend erforderlich für das Online-Verfahren)
- Sollten Sie über Fremdsprachenkenntnisse verfügen, teilen Sie uns dies bitte im Bewerbungsportal und in Ihrer
Bewerbung mit.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sich online zu bewerben, können Sie sich unter den Telefonnummern 0231/50- 22785 und 0231/50 - 25367 mit uns in Verbindung setzen.

Fristen

Das Bewerbungsverfahren für das Einstellungsjahr 2018 startet im Sommer 2017

Die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2017 ist bereits abgelaufen. Wir nehmen daher keine Bewerbungen für dieses Einstellungsjahr mehr entgegen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für die Berufe im bautechnischen, feuerwehrtechnischen sowie im pädagogischen Bereich gelten gesonderte Bewerbungsfristen.

Die Ausbildung für den gehobenen bautechnischen Dienst in verschiedenen Fachrichtungen (Ausbildung zur/zum Stadtbauoberinspektor/in) wird in der Regel zum 01.05. eines jeden Jahres angeboten. Die Bewerbungsfrist für den Einstellungstermin zum 01.05.2018 beginnt voraussichtlich im November 2017.

Die Feuerwehr stellt im feuerwehrtechnischen Dienst in der Regel jährlich jeweils zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres mehrere Brandmeisteranwärter/innen (mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) und Brandoberinspektoranwärter/innen (gehobener feuerwehrtechnischer Dienst) ein. Die Bewerbungsfristen für das Einstellungsjahr 2017 sind bereits abgelaufen. Zukünftige Stellenausschreibungen inklusive Bewerbungsfristen und Anforderungen an die Bewerbung sowie weitere Informationen zu den Voraussetzungen für eine Laufbahn im mittleren, gehobenen und höheren feuerwehrtechnischen Dienst kannst du der Homepage der Feuerwehr Dortmund entnehmen. Bitte reiche deine Bewerbung nur im Rahmen einer Stellenausschreibung ein.

Über das Bewerbungsfristende für die pädagogischen Ausbildungsberufe bei Fabido könnne Sie sich hier informieren.

Weitere Informationen zu den Berufen finden Sie unter dem Menüpunkt "Ausbildungsangebote".

9 häufig gestellte Fragen

Wie lautet die Anschrift des Ausbildungsbereichs?
Stadt Dortmund
Personal- und Organisationsamt
Personalentwicklung/Ausbildung
Brauhausstr. 1 – 5
44122 Dortmund.
Kann ich mich auch schriftlich auf dem Postweg bewerben?
Bitte nutze die Möglichkeit der Online-Bewerbung.

Solltest du nicht die Möglichkeit haben, dich online zu bewerben, kannst du dich unter den Telefonnummern 0231/50- 22785 und 0231/50 - 25367 mit uns in Verbindung setzen.
Welche Unterlagen muss ich meiner Bewerbung beifügen?
 ein Bewerbungsanschreiben, in dem du deine Motivation für den jeweiligen Ausbildungsberuf zum Ausdruck bringst,
 einen Lebenslauf (tabellarisch),
 Fotokopien des Abschlusszeugnisses sowie Nachweise über abgelegte Prüfungen und Studiennachweise,
 Nachweise über abgeleistete Praktika (Von Interesse sind insbesondere Praktika, die berufsnah zum gewünschten Ausbildungsberuf stehen und spätestens bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist geleistet wurden.) sowie
 E-Mail-Adresse (zwingend erforderlich für das Online-Verfahren).
Wie lange dauert das Vorstellungsgespräch?
Das Gespräch dauert ca. 30 Minuten.
Bis wann kann ich mich bewerben?
Für die Berufe im bautechnischen und feuerwehrtechnischen Dienst sowie für den pädagogischen Bereich gelten gesonderte Bewerbungsfristen.

Für die Ausbildung im gehobenen bautechnischen Dienst (Stadtbauoberinspektor/in) kannst du dich ab sofort bis zum 31.01.2017 bewerben.

Die Feuerwehr stellt für den feuerwehrtechnischen Dienst in der Regel jährlich jeweils zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres mehrere Brandmeisteranwärter/innen und Brandoberinspektoranwärter/innen ein.
Für den Einstellungstermin 01.04.2017 endete die Bewerbungsfrist am 06.08.2016 und für den Einstellungstermin zum 01.10.2017t endete die Bewerbungsfrist am13.01.2017.

Zukünftige Stellenausschreibungen inklusive Bewerbungsfristen und Anforderungen an die Bewerbung sowie weitere Informationen zu den Voraussetzungen für eine Laufbahn im feuerwehrtechnischen Dienst können Sie der Homepage der Feuerwehr Dortmund entnehmen. Bitte reichen Sie daher Bewerbungen nur im Rahmen einer Stellenausschreibung ein.
Kann ich meine Zeugnisse auf dem Postweg übersenden?
Solltest du keine Möglichkeit haben, deine Zeugnisse oder weitere Unterlagen (wie z.B. Praktikums- oder Ausbildungsbescheinigungen) einzuscannen, kannst du diese gerne persönlich nachreichen oder auf dem Postweg in Papierform an folgende Adresse senden:

Stadt Dortmund, Personal- und Organisationsamt
Personalentwicklung/Ausbildung, Brauhausstr. 1 – 5, 44122 Dortmund.

Bitte beachte, dass wir evtl. in Papierform eingereichte Unterlagen nur zurücksenden können, wenn du einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügst.
Kann ich mich für mehrere Ausbildungsberufe bewerben?
Ja, selbstverständlich kannst du dich auch für mehrere Ausbildungsberufe bewerben! Dann erwarten wir allerdings ein Bewerbungsanschreiben pro Ausbildungsberuf, in dem du deine persönliche Motivation für den jeweiligen Beruf zum Ausdruck bringst!
Wo findet das Vorstellungsgespräch statt?
Sie erhalten eine schriftliche Einladung mit genauer Angabe des Ortes, an dem Ihr Vorstellungsgespräch stattfinden wird.

Stadt Dortmund
Personal- und Organisationsamt
Personalentwicklung/Ausbildung
Brauhausstr. 1 – 5
44122 Dortmund
Welche Anrede benutze ich beim Bewerbungsanschreiben? Wer ist mein(e) Ansprechpartner/in?
Das ist Ihnen selbst überlassen.

Sie können entweder die allgemein gültige Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren," wählen oder aber den/die direkte(n) Ansprechpartner/in anschreiben. Die Ansprechpartner/innen finden sich auf unserer Internetseite "www.dortmund.de/ausbildung.lohnt" unter dem Menüpunkt "Kontakt und Organisation".

Weitere Leistungen

 
 
 
 

Fußbereich

Allgemeine Funktionen

Hauptmenü